Hayes Lemmerz Europa mit weltweiter Präsenz

Der weltgrößte Räderhersteller Hayes Lemmerz hat seine „European Wheel Group“ in „International Wheel Group“ umbenannt und trägt damit der Präsenz dieser Sparte in außereuropäischen Ländern Rechnung. Fred Bentley, Präsident der International Wheel Group, verantwortet außerhalb Europas auch Stahl- und Aluminiumräderfabriken in Mexico, Brasilien, Südafrika, der Türkei, Indien und Thailand.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.