Felgenreport 2004

Der diesjährige Felgenreport erscheint wie in den Vorjahren wiederum in zwei Teilen, allerdings dieses Mal etwas früher in den Monaten Februar und März. Im ersten Teil finden verstärkt technische Aspekte Berücksichtigung, es erfolgt ein Blick über den „Tellerrand“ nach Nordamerika und Japan, um zu verdeutlichen, dass das Geschäft mit Aluminiumgussfelgen – dem stärksten Wachstumssegment im Rädermarkt – ein globales ist, und es werden die Erstausrüstung in Europa und die Folgen für das Ersatzgeschäft beleuchtet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.