Metall- und Snap-in-Ventil zu neuem Ventiltyp kombiniert

Die Eigenschaften eines Metallventils und eines so genannten Snap-in-Ventils hat Tip Top Stahlgruber miteinander kombiniert und damit einen völlig neuen Ventiltyp kreiert. Dieser vereint nach Aussagen des Unternehmens die Vorteile der beiden Ventiltypen – hohe Sicherheit und einfache Installation – zu einem günstigen Preis. Der vernickelte Metallkörper ist demnach mit einer Spezialgummidichtung versehen und für Reifendrücke über 10 bar konstruiert, während „normale“ Snap-in-Ventile gemäß ETRTO-Standards üblicherweise nur für Drücke bis maximal 4,75 bar zugelassen seien. „Somit ist dieser Ventiltyp vor allem für den Transporterbereich geradezu prädestiniert, während hier herkömmliche Snap-in-Ventile Probleme bereiten können“, sagt der Anbieter. Da es sich im Fahrbetrieb nur begrenzt verbiege, lasse es sich auch bei Fahrzeugen verbauen, die Geschwindigkeiten über 210 km/h erreichen. Das Ventil wird in den üblichen Größen TR 412, TR 413, TR 414 und TR 418 angeboten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.