Wintertraktionshilfe „AutoSock“ schon über 100.000-mal verkauft

Seit dem Verkaufsstart 2001/2002 bis heute hat die norwegische Firma AutoSock AS nach eigenen Aussagen schon mehr als 100.000 Paar ihrer gleichnamigen Wintertraktionshilfe aus Polyestergewebe in ganz Europa abgesetzt. Um dem Trend zu immer größeren Reifen und Rädern Rechnung zu tragen, hat das Unternehmen die „AutoSock“-Produktpalette nun um ein Modell speziell für High Performance-Reifen ergänzt. Zusammen mit dem TÜV will man die neue Variante am 8. und 9. März im Rahmen einer Praxisdemonstration in Sölden (Österreich) offiziell vorstellen. Mit vor Ort soll auch Polyesterhersteller KoSa sein, um über die Einsatzmöglichkeiten technischer Gewebe als Traktionshilfe zu informieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.