Weynand Leiter Baumaschinen- und Industriereifen bei Michelin

Mit Wirkung 1. Januar 2004 wurde Wolfgang Weynand (40) zum Leiter des Geschäftsbereiches Baumaschinen- und Industriereifen bei den Michelin Reifenwerken ernannt. Er ist verantwortlich sowohl für das Erstausrüstungs- als auch das Ersatzgeschäft in Deutschland Österreich sowie der Schweiz und tritt die Nachfolge von Walter Huttinger (50) an, der die Leitung des Geschäftsbereiches Ackerschlepperreifen übernimmt.

Weynand arbeitet seit 1990 für Michelin und gilt als Experte im Bereich Nutzfahrzeugreifen. Der gelernte Bergbauingenieur hat neben hoher technischer Kompetenz umfangreiche Produkterfahrung: Von 1993 bis 1996 leitete er den Kundendienst im Nutzfahrzeugbereich. Anschließend wechselte Wolfgang Weynand in den Vertrieb, für den er fast acht Jahre lang arbeitete.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.