Michelin verkauft Reifencordfabrik

KoSa, einer der größten Hersteller von Reifencord weltweit (Konzernsitz der Koch-Gruppe ist Houston/Texas) und mit dieser Sparte in Charlotte (North Carolina) ansässig, kauft Michelin Nordamerika die Cordfabrik in Winnsboro (South Carolina) ab. Die 185 Mitarbeiter werden aber weiterhin für den Kunden Michelin produzieren, ein entsprechender Mehr-Jahres-Vertrag wurde unterzeichnet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.