Goodyear: Fehlerquelle wird verschwiegen

Auch einen Tag nach Bekanntgabe von Buchungsfehlern in Europa ist unklar, in welchen Ländern diese Fehler vorgekommen sind. Allerdings war vor einigen Wochen schon bekannt geworden, dass die versprochene Sanierung in England auf sich warten lässt und die Verluste dort außerordentlich hoch geblieben sind. Diese könnten nun sogar in den dreistelligen Millionenbereich in US-Dollar reichen. Auch das Retailgeschäft gestaltet sich in Großbritannien sehr schwierig. Hier sollen Verluste im zweistelligen Millionenbereich zu verkraften sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.