Yokohama-Werk in Thailand geplant

Yokohama will 5,5 Milliarden Yen (knapp 51 Millionen US-Dollar) in ein neues Werk in Thailand investieren, um dort radiale Lkw- und Busreifen zu produzieren. Dies wäre für Yokohama dann neben dem Produktionsstandort USA die zweite Fabrik für Nutzfahrzeugreifen außerhalb des Heimatlandes Japan. In der Startphase des neuen Werkes ist die Fertigung von zunächst 300.000 Reifen pro Jahr geplant – bis zum Jahr 2007 soll sich diese Zahl dann auf jährlich bis zu 600.000 Einheiten erhöhen. Die in Thailand gefertigten Pneus will man weltweit vermarkten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.