Beitrag Fullsize Banner NRZ

Sachs Performance mit neuen Applikationen

Alles, was Automobile schneller, auffälliger und unverwechselbarer macht, ist gefragt wie nie zuvor. ZF Trading erweiterte daher sein Fahrwerksprogramm Sachs Performance.

Komplett ist nun das Audi-A4-Programm mit neuen Sportfahrwerken für die Limousine, den Avant, die Quattro-Modelle und das Cabrio. Die Performance-Sets bestehen aus Sportstoßdämpfern plus kürzeren Federn, die zu einer Tieferlegung der Karosserie um 30 bzw. 40 Millimeter führen. Der abgesenkte Fahrzeugschwerpunkt sorgt für ein deutlich verbessertes Handling, gute Straßenlage und damit Fahrspaß pur.

Für die sportlichen Modellvarianten oder Serien-Sportmodelle Vectra C GTS und den Alfa 156 GTA gibt es ganz neu Performance-Sportstoßdämpfer von Sachs als Upgrade zur bereits serienmäßigen Tieferlegung.

Dass der Rennsport entscheidende Impulse für den Straßenverkehr liefern kann – dafür erbringt das Performance-Programm den Beweis: Bekanntlich holte sich Ferrari mit Sachs-Stoßdämpfern auch in diesem Jahr wieder und zum vierten Mal in Folge den Weltmeistertitel in der Formel 1. Zudem zählt die ZF Sachs AG zu den weltweit führenden Stoßdämpfer-Herstellern und ist bei den meisten Automobilherstellern in der Erstausrüstung vertreten. Auch Tuner wie AC Schnitzer und Brabus vertrauen auf die Produkte des Chassis-Spezialisten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.