Continental Teves will neue ESPs produzieren

Continental Teves will in den Vereinigten Staaten sechs neue Elektronische Stabilitätsprogramme für Automodelle des kommenden Jahres in die Produktion bringen. Die Continental hofft darauf, über 3,6 Millionen Einheiten an die Fahrzeugbauer in Nordamerika, Europa und Asien verkaufen zu können; dies würde eine Steigerung von sieben Prozent gegenüber 2003 darstellen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.