Sieger im Schweizer Rial Kart-Cup steht fest

Montag, 10. November 2003 | 0 Kommentare
 
Patrick Defago ließ sich den Sieg nicht nehmen
Patrick Defago ließ sich den Sieg nicht nehmen

Der Sieger im diesjährigen Rial Kart-Cup der Schweizer Yokohama-Dépendance steht fest: es ist Patrick Defago aus Founex. Bei dem wilden Rennwochenende auf der Indoor-Bahn in Payerne traten die 54 schnellsten Fahrer des Yokohama Rial Kart-Cups gegeneinander an und kämpften verbissen um die begehrten Preise. Auf Platz 2 gelangte Frédéric Cotting, auf dem dritten Platz landete Patrice Robert.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *