Indische Reifenhersteller erhöhen Reifenpreise

Steigende Rohmaterialkosten haben indische Reifenhersteller laut der Automotive Tyre Manufacturers Association des Landes dazu veranlasst, ihre Reifenverkaufspreise in diesem Monat um zwei Prozent anzuheben. Die Preise für Naturkautschuk hätten innerhalb eines Jahres um rund 40 Prozent, für synthetischen Kautschuk im selben Zeitraum sogar um rund 50 Prozent angezogen wird als Begründung für diesen Schritt genannt. Hinzu kämen die unerwartet hohe Nachfrage von Seiten der Reifenindustrie, die mehr als die Hälfte des im Lande produzierten Kautschuks verarbeite, sowie durch starken Regen bedingte Produktionsausfälle auf den indischen Kautschukplantagen, die zu einer Verknappung und damit Verteuerung des Reifenausgangsmaterials geführt hätten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.