Erste russische Michelin-Reifen

Donnerstag, 23. Oktober 2003 | 0 Kommentare
 

Michelin baut in Davydovo (Distrikt Zuyevo) eine Fabrik für Pkw- und LLkw-Reifen, die unter dem Namen Michelin Russian Tyres Manufacturing Company firmiert, Minderheitsgesellschafter ist die European Bank for Reconstruction and Development, die sich mit 22 Millionen Euro an dem Projekt beteiligt. Jetzt hat Michelin die ersten Reifen in dem Werk hergestellt, das im Jahr 2005 auf eine Kapazität von zwei Millionen Reifen kommen soll, die überwiegend für den russischen Markt bestimmt sind. Laut Michelin beträgt der Anteil Russlands am europäischen Markt für die in Davydovo hergestellten Produkte zehn Prozent.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *