RDKS-Regularien werden nochmals überarbeitet

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Adiministration) wird die Vorschriften zu Reifendruck-Kontrollsystemen nochmals überarbeiten und reagiert damit auf das Urteil eines New Yorker Berufungsgerichts, das den vorliegenden Entwurf als „willkürlich“ bezeichnet hatte. In diesem Entwurf werden so genannte indirekt messende Systeme für eine Übergangsfrist erlaubt und neben die von Verbraucherverbänden favorisierten direkt messenden Systeme gestellt. Wann die NHTSA den neuen Entwurf vorlegen will und welche Neuerungen er beinhalten soll, teilt sie nicht mit.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.