DTS-Marketingkonzept für die Essen Motor Show 2003

Mit einem neuartigen Hallen- und Eventkonzept will die DTS Tuning GmbH zur diesjährigen Essen Motor Show antreten. Die Marketingaktivitäten nahezu aller der in Halle 4 vertretenen Aussteller sollen zu diesem Zweck zentral geplant und durchgeführt werden, um dadurch einerseits die Kosten für die einzelnen Aussteller zu reduzieren und andererseits einen höheren Aufmerksamkeitsgrad zu generieren. Zu den geplanten Events gehört beispielsweise eine Tanzshow am DTS-Stand, wo übrigens auch die amtierende „Miss Tuning“ die Werbetrommel für ihren aktuellen Fotokalender rühren wird. Mit in das Hallenkonzept sind übrigens auch die Firmen Carline Tuning und Alu Wheels Marketing eingebunden und präsentieren ihre neuesten Radkreationen.

So zeigt Carline beispielsweise die selbst entwickelte und produzierte neue Radlinie „new wheels“ im Dreiteiler-Look, die serienmäßig mit Edelstahlaußenbetten aufwarten kann und in den Größen 18, 19 und 20 Zoll für viele gängige Fahrzeugmarken inklusive TÜV-Gutachten erhältlich ist. Alu Wheels Marketing wird neben den in Chrom-Silber lackierten Leichtmetallrädern „Eins“, „Zwei“ und „Drei“ der Marke Oxigin nun die gleichen Räder auch mit einer so genannten „Full Chrome“-Beschichtung zeigen. „Der Vorteil gegenüber Chromrädern aus den USA besteht darin, dass die Oxigin-Räder einen qualitativen Schutz vor Salz- und Säureeinflüssen besitzen, der verhindert, dass die Oberfläche der Räder durch Umwelteinflüsse zerstört wird“, sagt der Anbieter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.