Runflats – aus Polyurethan

Der amerikanische Reifenspezialist Amerityre Corporation (Boulder, Nevada) hat jetzt erfolgreich eine Neuentwicklung für den Runflat-Bereich patentieren lassen. Ameritech ist allerdings spezialisiert auf Reifen für Fahrräder, leichtmotorisierte Zweirad- und sonstige Freizeitfahrzeuge (Golf-Karts etc.) und das Reifenmaterial ist Polyurethan. Ameritech hat aber auch bereits Versuche mit normalen Pkw gefahren und dabei nach eigenen Angaben mehr als 500 Meilen mit Reifen zurückgelegt, die gleich mehrere Löcher hatten und daher völlig ohne Druckluft waren. Das Unternehmen arbeitet jetzt gezielt daran, bei sämtlichen hergestellten (Polyurethan-)Reifen die Runflat-Technologie zu implantieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.