US-Ersatzmarkt wächst um 8,2 Prozent

Einem Marktbericht der Deutschen Bank zufolge hat sich der amerikanische Ersatzmarkt im September den vierten Monat nacheinander positiv entwickelt: Im Jahresvergleich sei er um 8,2 Prozent gestiegen. Die Analysten erkennen in dem Wachstum das Ende einer zweieinhalbjährigen Schwächeperiode, in der die Nachfrage nach Reifen in den USA gesunken war. Das kontinuierliche Wachstum des amerikanischen Ersatzmarktes beschwichtige auch Kritiker die meinten, die guten September-Daten seien hauptsächlich bedingt durch Kaufentscheidungen im Vorfeld der für den vergangenen Monat angekündigten Preiserhöhungen bei den meisten Reifenherstellern. Die Erwartungen des dritten Quartals beinhalteten laut Marktbericht einen Rückgang von zwei Prozent für Cooper Tire & Rubber sowie eine Steigerung von 2,5 Prozent für Goodyear. Cooper habe sich also gegenüber den ursprünglichen Erwartungen besonders verbessert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.