Schwarz meldet Insolvenz an

Das Reifenhandelsunternehmen Schwarz Passau geht in die Insolvenz. Heute haben bereits fast alle anderen Lieferanten ihre Waren zurückgeholt, nachdem diesen Schritt zuvor bereits Bridgestone, Dunlop und Pirelli gemacht hatten. Zu einer weiteren ursprünglich vorgesehenen Gläubigerversammlung kam es weder am Montag noch am Dienstag dieser Woche. Allerdings steht immer noch die Formierung einer Auffanggesellschaft im Raum. Einzelheiten sind bis zur Stande allerdings nicht bekannt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.