Neuer Dunlop-Motorradreifenchef Europa

Das Rennen scheint gelaufen: Nach längerem Suchen soll die Führungsposition des europäischen Motorradreifenchefs in Kürze neu besetzt werden. Für den Geschäftsbereich mit etwa 60 Millionen Euro Umsatz wird nach Informationen der Neue Reifenzeitung ein von außen geholter ehemaliger Marketingspezialist von Procter & Gamble favorisiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.