Archiv für Oktober, 2003

Jetzt auch offiziell: Herl und Junginger zu Pneumobil

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Die Pneumobil GmbH mit Sitz in Breuberg/Odenwald übernimmt mit Wirkung zum 1. November 2003 die mit Existenzschwierigkeiten kämpfenden Reifenhandelsbetriebe Reifen Junginger GmbH & Co., Metzingen, sowie Reifen Herl GmbH, Nürtingen. Die insgesamt 15 Filialen werden in das derzeit 58 Standorte umfassende Pneumobil-Filialnetz integriert. Dem Vernehmen nach verbleibt der Verkäufer Josef Herl, der sich mit der Übernahme von Reifen-Junginger übernommen hatte, als Filialleiter im Unternehmen..

Lesen Sie hier mehr

Titan geht an die Londoner Börse

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Der amerikanische EM-/AS-Reifen- und Felgenhersteller Titan International, Inc. (Quincy, Illinois) beabsichtigt seine Tochtergesellschaft Titan Europe an der Londoner Börse zu platzieren, wird aber Hauptgesellschafter bleiben. Titan Europe setzt derzeit gut 110 Millionen Euro jährlich um und ist nach Aussagen von Titan-Präsident und -CEO Maurice Taylor Jr.

Lesen Sie hier mehr

Tuning-Umsatz steigt 2003 um 0,5 Prozent

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Im laufenden Jahr werde der Umsatz der Branche erneut um mehr als 0,5 Prozent steigen, zitiert Auto Service Praxis Michael Lauer, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Automobil-Tuner (VDAT), nachdem die deutschen Autoveredler ihren Umsatz bereits im Jahre 2002 um 0,8 Prozent auf 4,25 Mrd. Euro gesteigert hätten. Die größten Anteile fielen dabei auf die Bereiche Rad/Reifen mit 28 Prozent und Aerodynamik mit 15 Prozent.

Lesen Sie hier mehr

Online-Umfrage: Umrüstquote steigt stetig

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Das Ergebnis einer nicht-repräsentativen Umfrage der Zeitschrift „Auto Bild“ bestätigt den bekannten Trend: Deutsche Autofahrer rüsten mehr und mehr auf Winterreifen um. Im Rahmen der aktuellen Monatsumfrage im Online-Portal der Zeitschrift haben 57 Prozent der Teilnehmer angegeben, bereits auf Winterreifen zu fahren. 33 Prozent der Teilnehmer teilten mit, erst Winterreifen fahren zu wollen, wenn es Winter wird. Jeder Zehnte meinte, keine Winterreifen zu brauchen. Des Weiteren zeigte sich bei der Online-Umfrage, dass 12 Prozent der gefahrenen Winterreifen älter als vier Jahre sind; zehn Prozent wussten über das Alter ihrer Winterreifen nichts zu sagen..

Lesen Sie hier mehr

Einsparungen durch Einsatz runderneuerter Reifen bei Taxis

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Mit den Ergebnissen eines Tests mit Taxis will das Gummiwerk Kraiburg Austria das Leistungspotenzial runderneuerter Reifen unter Beweis stellen. Für den Test wählte der Runderneuerungsspezialist aus Österreich mit Sofia die Hauptstadt Bulgariens aus. Die erzielten Reifenendlaufleistungen lagen – so Kraiburg - bei Erreichen der als Sicherheitslimit festgelegten Restprofiltiefe von zwei Millimetern je nach Fahrstil zwischen 63.000 und 85.800 Kilometern. „Der Mittelwert von 79.600 Kilometern übertrifft damit bei weitem die Laufleistungen, die üblicherweise mit Reifen auf Pkw erzielt werden können“, stellen die Österreicher fest. Alles in allem beweise der Test, dass Taxibetriebe durch den Einsatz qualitätserneuerter Hochleistungsreifen Kosten sparen können..

Lesen Sie hier mehr

„Radwechseltag“ als Spendenaktion bei Reifen Bolz

„Radwechseltag“ als Spendenaktion bei Reifen Bolz

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Am 4. November veranstaltet das Koblenzer Reifen Center Bolz wieder einen Aktionstag, bei dem ganztägig kostenlose Radwechsel für den Verbraucher durchgeführt werden. Hinzu kommt, dass dieses Event auch als Spendenaktion genutzt wird. Für jedes zwischen acht und 18 Uhr (Montageannahmeschluss: 17 Uhr) gewechselte Rad will der Com4Tires-Partner einen Euro der „Koblenzer Tafel e.V.“ zukommen lassen, welche die Verteilung von in Gastronomie und Einzelhandel gesammelten Lebensmitteln an Bedürftige organisiert.

Lesen Sie hier mehr

Offroad-Reifen von Dunlop mit guten Noten

Offroad-Reifen von Dunlop mit guten Noten

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Obwohl viele Fahrer von Offroad-Fahrzeugen und SUVs nach wie vor im Winter mit Allwetterpneus unterwegs sind, können die Vorteile moderner Winterreifen nicht von der Hand gewiesen werden. Die allermeisten Fahrzeuge werden ab Werk zwar mit Reifen ausgestattet, die eine M+S-Kennung tragen, doch in der Summe sehen diese sehr unterschiedlich und nicht immer optimal aus. Dunlop bietet für den Winter den Grandtrek WT M2, einen laufrichtungsgebundenen Reifen mit hohen Sicherheitsreserven und komfortabler Abstimmung. Die optimierte Anordnung und Gestaltung der Lamellen ermögliche dem Reifen das regelrechte „Einkrallen“ in Schnee und Eis, schreibt Dunlop in einer Pressemitteilung. Eine neuentwickelte Silica-Polymer-Mischung für die Lauffläche sorgt für verbesserte Haftung auf Nässe, Schnee und Eis. .

Lesen Sie hier mehr

Conti baut Produktion in Rumänien aus

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Die Continental AG erweitert ihre Produktion in Rumänien: In Sibiu (Hermannstadt) entsteht eine Fabrik der Continental Temic, die zum Konzernbereich Continental Automotive Systems gehört. Der Grundstein dazu wurde heute gelegt. Gleichzeitig baut Continental dort einen Bereich für Forschung und Entwicklung mit 170 Mitarbeitern auf, der bis Ende 2004 fertig gestellt sein soll. Investiert werden insgesamt rund 20 Millionen Euro. Die Produktion von Baugruppen für Fahrzeug-Elektronik startet im Frühsommer 2004 mit bis zu 200 Beschäftigten..

Lesen Sie hier mehr

75. Smart von Bridgestone ausgeliefert

75. Smart von Bridgestone ausgeliefert

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Reifendienst Schmidt, seit drei Jahren in Wentorf bei Hamburg ansässig, ist von Anbeginn First Stop-Partner. Jetzt erhielt der Betrieb den 75. Smart, den Bridgestone im Rahmen seines Mobilitätskonzeptes auslieferte – ein besonderes „Bonbon“ für die Kundschaft.

Lesen Sie hier mehr

Delticom legt weiter kräftig zu

Freitag, 31. Oktober 2003 | 0 Kommentare

Mit einem Umsatz in Höhe von elf Millionen Euro erzielte das Online-Handelsunternehmen Delticom im dritten Quartal (geendet am 30.9.) ein Umsatzplus von rund 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In den ersten neun Monaten 2003 erwirtschaftete der Internet-Reifenhändler einen Umsatz von 33 Mio. Euro, zehn Millionen Euro mehr als in den ersten drei Quartalen 2002. Dabei verdoppelte sich der Umsatz im E-Commerce von 9,8 Millionen in 2002 auf 19,7 Millionen Euro 2003.

Lesen Sie hier mehr