Continental-Sponsoring für Hannover 96 wirkt auch nach innen

„Das Team hat sich durch sein sympathisches und erfolgreiches Auftreten in die Herzen der Fußballfans gespielt. Das macht Hannover 96 zum optimalen Werbepartner für Continental“, zieht Bernhard Bamberger, Marketingverantwortlicher für den Reifenersatzmarkt Deutschland, eine erfolgreiche Zwischenbilanz für das erste Jahr der Partnerschaft mit den Erstligisten aus Hannover.

Der Vertrag umfasst Bandenwerbung im TV-Bereich, Werbeanzeigen in der Stadionzeitung sowie die Abbildung des Continental-Logos auf der Anzeigentafel bei Stadiondurchsagen, auf Eintrittskarten, Briefpapier sowie auf Sponsorenwänden bei Interviews und im VIP-Bereich. Natürlich gehören auch Kartenkontingente dazu, welche die Continental AG im Rahmen ihrer Kundenbindungsprogramme erneut einsetzen wird – beispielsweise eingebettet in ein Erlebniswochenende am Standort Hannover.

„Dieses Angebot fand großen Anklang“, freut sich Bamberger über die positive Resonanz der Kunden. „Und die regionale und überregionale Medienpräsenz haben sowohl die Bekanntheit als auch das Image der Marke Continental positiv beeinflusst.“ Außerdem habe die Unterstützung für den hannoverschen Bundesligisten dazu beigetragen, die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu fördern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.