SGS mit neuem Logo

Ein Jahr vor dem 25-jährigen Firmenjubiläum der SGS (Ober-Ramstadt) beginnt das von Inhaber Sven Gröticke geführte Unternehmen, sich für die Zukunft neu auszurichten. Einer der ersten Schritte ist ein neues Firmenlogo.

Das neue Firmenlogo ist nicht mehr produktorientiert auf Tätigkeiten an und um Geländewagen. Einen großer Schwerpunkt neben dem Geländewagenzubehör soll nämlich zukünftig auf Zubehör für SUVs, Großraumlimousinen und Lieferwagen liegen. Aus diesem Grunde wurde ein eher globales Logo entwickelt, in dem ausschließlich der Name SGS herausgestellt wird und nicht wie in der Vergangenheit der Tätigkeitsbereich.

Anfang Oktober 2003 kommt darüber hinaus die 6. Auflage des 400-seitigen Zubehörkatalogs „4×4 Styling 2004“ in den Markt. Der Bezug erfolgt über den Zeitschriftenhandel oder direkt bei SGS für € 6,00. Im „4×4 Styling 2004“ ist denn auch analog zur neuen Ausrichtung der Firma neben Zubehörprodukten für nahezu alle Geländewagen des deutschen Marktes bereits ein Großteil an speziellen Zubehörteilen für SUVs, Großraumlimousinen und Lieferwagen enthalten.

Für den Bereich Busse, Transporter und Lieferwagen wird im Dezember 2004 ein separater Katalog aufgelegt, der sich ausschließlich diesem Segment widmet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.