Eine First Stop-Zwischenbilanz

Heute umfasst das bald fünf Jahre bestehende First Stop Partnerkonzept, initiiert und von Bridgestone forciert, ca. 200 unabhängige Reifenfachhändler bundesweit, die – nach außen bereits am First Stop-Logo erkennbar – ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Endverbraucher anbieten. Überzeugen kann dieses stets weiterentwickelte Konzept kontinuierlich Händler, die einerseits auf ihre unternehmerische Selbstständigkeit nicht verzichten, andererseits aber die zahlreichen Vorteile in der Gruppe für sich und ihre Kundschaft nutzen wollen.

Günter F. Unterhauser, Geschäftsführer Bridgestone Deutschland und Mitglied der Geschäftsleitung Bridgestone Europe: „Ich bin ein absoluter Verfechter des First Stop-Konzepts und entsprechend wichtig war es mir, besonders in der Anfangsphase mit Reifenfachhändlern zusammen zu arbeiten, deren unternehmerische Kompetenz, Solidität und Loyalität außer Frage standen und bis heute stehen. Alle Partner sind erfolgreich selbstständig, haben aber das Interesse des gemeinsamen geschäftlichen Erfolges.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.