Nokian baut Reifenhandelskette in Norwegen aus

Der finnische Reifenhersteller Nokian hat ein Reifenhandelsunternehmen mit vier Outlets sowie eine kleine Runderneuerungsfabrik im Süden Norwegens gekauft. Diese beiden sehr profitablen Unternehmen beschäftigen 21 Leute und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund vier Millionen Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.