F1-Teamchef Sauber mit ungewöhnlichem Titel-Tip

In der Zeitung „Blick“ machte Peter Sauber, Teamchef von Sauber-Petronas, eine ungewöhnliche Prognose zum Titelkampf: „Ich glaube weiter an Schumacher, und sonst heißt der Weltmeister eben Pierre Dupasquier!” Der Schweizer ist wie andere Beobachter auch der Meinung, dass die WM-Konkurrenten des Ferrari-Piloten nur auf Grund der Entwicklungsarbeit von Michelin (wo Dupasquier als Rennsportchef agiert) ins Titelgeschehen eingreifen können.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.