USWA: Goodyear-Abschluss wird Pilotcharakter haben

Die kürzlich zwischen Goodyear Tire & Rubber und der amerikanischen Stahlarbeitergewerkschaft USWA geschlossene Tarifvereinbarung wird als Pilotabschluss für die noch anstehenden Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft und anderen Reifenherstellern in den USA gelten. Das gab die USWA jetzt bekannt. Bedingung sei allerdings, dass die Gewerkschaftsmitglieder in den 14 betroffenen Goodyear-Werken den Abschluss auch ratifizieren. Die Gewerkschaft zeichnet somit die zwischen Goodyear und der USWA vereinbarten Maßnahmen aus, um Arbeitsplätze und Werke zu sichern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.