Goodyear Dunlop bringt TV-Studio auf die IAA

Mit einem aufmerksamkeitsstarken und innovativen Konzept will Goodyear Dunlop Tires Germany (GDTG) die Konzernmarken Goodyear und Dunlop auf der IAA präsentieren. Zwischen den Messeständen von Goodyear und Dunlop in Halle 8 wird deshalb ein komplettes TV-Studio installiert, das von Wige TV im Auftrag von GDTG betrieben und von dem aus der Hessische Rundfunk täglich live senden wird. Auch weitere öffentlich-rechtliche und private Sender wie beispielsweise RTL, DSF, N24 oder Premiere wollen nach Angaben des Reifenherstellers das Studio für unterschiedlichste Anlässe wie Live-Sendungen, Aufzeichnung und Expertengespräche nutzen.

Als Begegnungsplattform für Branchenexperten und Motorsportprominenz soll das Studio die Aufmerksamkeit der Medien, Fachpresse und Besucher wecken und so die Frequenz an den Ständen von Goodyear und Dunlop erhöhen. Das Spektrum der erwarteten Gäste in dem TV-Studio reicht demnach von Motorsportstars aus verschiedenen Rennserien wie DTM und V8Star bis hin zu Live-Auftritten namhafter deutscher Musikgruppen in Kooperation mit populären TV-Musiksendern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.