Umstrukturierung bei Pirelli/Metzeler

Im Zuge einer Neuorganisation der operativen Geschäftsbereiche der Pirelli-Gruppe in Deutschland firmieren die bisher rechtlich selbstständigen Gesellschaften Metzeler Reifen GmbH und Pirelli Reifenwerke GmbH & Co. KG künftig gemeinsam als Pirelli Deutschland AG.

Hintergrund für die Bündelung der operativen Geschäftsbereiche innerhalb einer Gesellschaft ist im Wesentlichen die Schaffung einer flexibleren und damit auch kundenfreundlicheren Organisations- und Geschäftsstruktur. Die unabhängige Entwicklung beider Konzernmarken innerhalb ihrer jeweiligen Geschäftsfelder ist dadurch nicht beeinträchtigt. Vielmehr sollen die durch die Umstrukturierung freiwerdenden Ressourcen speziell auch dem Ausbau der Marken zugute kommen.

Da die Pirelli Deutschland AG die Rechtsnachfolge beider bisherigen Unternehmen antritt, gelten alle getroffenen Vereinbarungen uneingeschränkt fort. Der Vorstand der Pirelli Deutschland AG setzt sich zusammen aus Guglielmo Fiocchi (Vorsitzender), Dr. Peter Kronthaler, Josef Lottes und Michael Schwöbel.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.