Alstom weiter gefährdet

Die französische Regierung will den stark diversifizierten Konzern Alstom, der vom Konkurs bedroht ist, retten und als Hauptaktionär einsteigen. Alstom ist auf vielfältige Weise auch mit der Automobilindustrie verbunden und stellt beispielsweise Lackieranlagen für Aluminiumräder her. Die Brüsseler Behörden halten die geplanten Staatshilfen für genehmigungspflichtig durch die EU-Wettbewerbskommission.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.