Stahlarbeiter lehnen erneut Goodyear-Angebot ab

Nachdem die Gewerkschaft der amerikanischen Stahlarbeiter USWA erst am vergangenen Mittwoch wieder in die Tarifgespräche mit Goodyear Tire & Rubber eingestiegen war, dauerte es lediglich zwei Tage, um erneut ein Angebot des Reifenherstellers abzulehnen. Da sich das neuerliche Angebot lediglich in Details von früheren unterschieden hatte, habe die USWA das Papier als „unakzeptabel“ zurückgewiesen. Insbesondere fehle ein spezielles Eingeständnis des Unternehmens, mehr für den Erhalt von Arbeitsplätzen und Fabriken zu leisten. Die Gewerkschaft wolle nun ein eigenes Angebot unterbreiten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.