Mit dem Yokohama Geolandar M/T auf ins Gelände

Montag, 11. August 2003 | 0 Kommentare
 
Der Geolandar M/T von Yokohama ist im schweren Gelände zuhause
Der Geolandar M/T von Yokohama ist im schweren Gelände zuhause

Für echte Offroad-Fans, die das Abenteuer abseits der Straße und auf eingefahrenen Wegen suchen, hat die japanischen Reifenhersteller Yokohama den Geolandar M/T entwickelt. Wie die Kennzeichnung M/T (Mud Terrain) schon sagt, ist dieser Yokohama-Reifen ein echter Offroader. Besonders auf schwerem Gelände wie Schlamm, Sand und Geröll überzeugt er durch eine beeindruckende Traktion und optimale Bodenhaftung, so der Hersteller.

Dank des groben Profildesigns gräbt sich der Geolandar M/T in den Untergrund und garantiere so allzeit Zugkraft pur. Der speziell konstruierte, robuste Schulterblock verleiht dem Yokohama M/T eine verbesserte Stabilität, verspricht Yokohama weiter. So lasse sich der Wagen bei schwierigen Manövern und Untergründen immer gut und exakt lenken, auch durch das spezielle Blockprofil.

Der Geolandar M/T ist von 30 x 9.5 R15 bis hin zu LT 265/75 R16 in sieben verschiedenen Dimensionen erhältlich. .

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *