Übernahmestreit: Auch Investmentbank UBS wird angeklagt

In den Übernahmestreit zwischen ArvinMeritor (Troy) und Dana (Toledo) wird nun auch die Investmentbank UBS Securities hineingezogen. Wie die Detroit News meldet, wirft der amerikanische Automobilzulieferer Dana Bankern bei UBS vor, vertrauliche Informationen an den kleineren Mitbewerber weitergeleitet zu haben, der derzeit versucht, Dana zu übernehmen. Während Dana der Meinung ist, UBS habe vertragliche Verpflichtungen gebrochen, erkennt man bei ArvinMeritor, das Dana für 2,2 Milliarden US-Dollar übernehmen will, nichts, was UBS falsch gemacht haben soll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.