Zwei neue Fahrwerksvarianten für das BMW Z4 Coupé

Für das BMW Z4 Coupé bietet die KW automotive GmbH ab sofort ein Gewindefahrwerk in den Varianten 2 und 3 in der Edelstahltechnik “inox-line” an, das in beiden Versionen für eine individuelle Tieferlegung von 20 bis 50 Millimeter an der Vorderachse sowie 15 bis 40 Millimeter an der Hinterachse sorgt. Bei der Variante 2 kann zusätzlich zur individuellen Tieferlegung auch noch Änderungen am Setup vorgenommen werden. Dafür ist die stufenlos einstellbare Zugstufendämpfung zuständig, welche eine Anpassung punkto Handling und Komfort an die Bedürfnisse des Fahrers erlaubt. Aber auch die Variante 3 soll durch getrennt und unabhängig voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung eine möglichst individuelle Fahrwerksanpassung gestatten. Darüber hinaus setzt KW automotive beim Z4 auf BBS-Felgen vom Typ “Le Mans”, die an der Vorderachse in der Größe 8,5×19 Zoll mit der Bereifung 235/35 R19 und an der Hinterachse in 9,5×19 Zoll mit der Bereifung 265/30 R19 kombiniert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.