SmarTire entwickelt für Hyundai Nfz-RDKS

Der kanadische Anbieter von Reifendruck-Kontrollsystemen SmarTire konkretisiert die bereits vor einigen Monaten beschlossene Zusammenarbeit mit dem koreanischen Automobilzulieferer Hyundai Autonet Company: Für die Nutzfahrzeugsparte der Hyundai Motor Corp. wird ein Reifendruck-Kontrollsystem (RDKS) entwickelt, das zehn einzelne Felgenpositionen erfasst und dem Fahrer bei Luftdruckproblemen in den Reifen in Abhängigkeit vom Schadensfall ein dreistufiges Warnsystem zur Verfügung stellen soll. Das System soll genau darüber informieren, an welchem Reifen das Problem auftritt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.