Crossfire aus Osnabrück

Dienstag, 8. Juli 2003 | 0 Kommentare
 
Mit der Radentwicklung war Hayes Lemmerz betraut
Mit der Radentwicklung war Hayes Lemmerz betraut

Das Sportcoupé Chrysler Crossfire wird bei Karmann in Osnabrück gebaut und gelangt im Oktober 2003 in den Verkauf. Die Ausstattung ist mit Klimaanlage, Ledersitzen, Sitzheizung, Alurädern, Tempomat und vielem mehr ebenso vollständig wie die Sicherheitsausstattung mit vier Airbags, ASR, ESP, elektronischer Luftdruckkontrolle, Alarmanlage, ABS sowie Bremsassistent. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *