Cooper Tire hebt nach einem schwachen Quartal Preise an

Dienstag, 8. Juli 2003 | 0 Kommentare
 

Analysten zufolge lagen die operativen Gewinne von Cooper Tire & Rubber im zweiten Quartal unter den ursprünglichen Erwartungen. Einerseits sei das amerikanische Unternehmen durch den schwachen Absatz und die hohen Rohstoffpreise belastet gewesen, andererseits sei durch den Abbau von Lagerbeständen im Handel der "sell-in" der Industrie zurück gegangen, so die Analysten. Dennoch wird erwartet, dass Cooper Tire & Rubber in der zweiten Jahreshälfte stark zulegt, denn die Rohstoffpreise gehen zurück.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *