Keskin Tuning macht weiter

Der schwere Brand beim Mannheimer Reifen- und Felgenvermarkter Keskin Tuning, der erst nach etwa 24 Stunden gelöscht war und die gesamte Lagerhalle zerstört hatte, ist nach Angaben Keskins durch ein defektes Elektrogerät ausgelöst worden. Während die Montage in Mannheim bereits wieder möglich ist, wurde die Verwaltung nach Frankenthal verlegt und eine zusätzliche Lagerhalle mit 5.000 Quadratmetern angemietet. Die Lieferfähigkeit liege bereits heute wieder bei 30 Prozent und soll bis Mitte Juli in vollem Umfang gewährleistet sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.