KW automotive nimmt sich neuen Nissan 350 Z vor

Die KW automotive GmbH aus Fichtenberg hat sich den neuen Nissan 350 Z bereits vor dessen Markteinführung vorgenommen und ihm ein sportliches Outfit verpasst. Wie der Hersteller von Fahrwerkssystemen mitteilt, werde der Nissan 350 Z, neben einem Gewindefahrwerk der Variante 3 in der hauseigenen Edelstahltechnik “inox line”, mit einem AZEV Radsatz PS und Goodyear Eagle F1-Reifen ausgestattet. Für die Vorderachse wurde die Radgröße 8,5×19 Zoll und eine 245/35R19-Bereifung gewählt; für die Hinterachse 9,5×19 Zoll mit Reifen der Größe 275/35R19. Die Fahrwerksbauer haben sich ebenfalls den neuen Mazda 6 vorgenommen und ihm einige Anpassungen im Setup verordnet, unter anderem mit einem ATS-Radsatz DTM Competition in den Größen 8×18 Zoll (vorn) und 9,5×18 Zoll (hinten).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.