NHTSA lehnt neue Untersuchung gegen Firestone-Reifen ab

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) hat die Wiederaufnahme der Untersuchungen zu den Firestone-Reifen Steeltex R4S, R4SII und A/T abgelehnt. Im April hatte die Behörde ihre Ermittlungen eingestellt, die wegen vermutlicher grundsätzlicher Fehler im Produkt liefen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.