Gingo neuer Goodyear Executive Vice President

Goodyear hat Joseph M. Gingo (58), der dem Reifenkonzern seit 1966 angehört und schon die verschiedensten verantwortungsvollen Aufgaben vor allem im technischen Bereich inne hatte, zum Executive Vice President berufen mit Verantwortung für den gesamten Technikbereich (Chief Technical Officer) und Qualitätssysteme. Gingo ist weiterhin verantwortlich für Forschung und Entwicklung, Reifentechnologien und weltweite Produktplanung sowie jetzt zusätzlich für das weltweite Rennsportengagement Goodyears, vor allem aber für drei für den Konzern als strategisch wichtig angesehene Initiativen: “Six Sigma”, “Produktinnovation und Entwicklung” und “Qualitätsführerschaft”. Diese drei Initiativen seien vitaler Gegenstand des Turnaround-Programmes von Goodyear, kommentiert Präsident und CEO Robert J. Keegan die Personalie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.