Wechsel in der EFR-Geschäftsleitung am 1.1.2004

Die Einkaufsgesellschaft Freier Reifenfachhändler (EFR) mit Sitz in Kassel vollzieht zum 1. Januar 2004 einen Wechsel in ihrer Geschäftsleitung. Jochen Gehrke folgt auf Ernst Lammel. Gehrke ist zur Zeit bei Michelin Leiter Marketing für Pkw-/LLkw- und 4×4-Reifen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Lammel, der der EFR seit ihrer Gründung 1995 als Geschäftsführer vorsteht, zieht sich Ende 2004 aus dem aktiven Berufsleben zurück. Bis dahin wird er seinen Nachfolger einarbeiten und ihm unterstützend zur Seite stehen. Der 38-jährige Dipl.-Kfm. Jochen Gehrke ist vielen EFR-Gesellschaftern nicht nur aus seiner Tätigkeit als Marketingleiter gut bekannt. Auch zuvor hat er im Rahmen seiner Aufgaben bei Michelin als Handelsmarketingverantwortlicher Aktivitäten für zahlreiche EFR-Gesellschafter umgesetzt und maßgeblich konzeptionelle und organisatorische Unterstützung bei der Gründung der EFR geleistet. ”Es war sehr wichtig für uns, diesen Wechsel optimal vorzubereiten, um die heute auf 231 Gesellschafter mit 277 Verkaufsstellen in Deutschland und Österreich angewachsene EFR auf stabilem Erfolgskurs zu halten”, so der amtierende Geschäftsführer Lammel. “Gemeinsam mit dem Beirat haben wir das anspruchsvolle Anforderungsprofil für meinen Nachfolger erarbeitet, ein langangelegtes Konzept für die Einarbeitungs- und Übergangsphase entwickelt und Kontakte zu potenziellen Kandidaten geknüpft. Einstimmig fiel unsere Wahl auf unseren Favoriten, Jochen Gehrke, von dem wir überzeugt sind, dass er alle Voraussetzungen mitbringt, um die EFR in den kommenden Jahren im Sinne unserer Gesellschafter erfolgreich weiterzuführen”, so Ernst Lammel weiter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.