Conti Automotive will elektronischen Marktplatz SupplyOn stärker nutzen

Die Continental AG plant, im Unternehmensbereich Automotive Systems die Nutzung des Zuliefermarktplatzes SupplyOn weiter auszubauen und bis zum Ende des Jahres alle wesentlichen Funktionalitäten des Marktplatzes zur effizienten Abwicklung von wichtigen Geschäftsprozessen einzusetzen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.