Michelin stockt Polen-Engagement auf 99 Prozent auf

Michelin hatte Anfang April den weiteren Gesellschaftern der Michelin-Tochtergesellschaft in Polen ein Angebot unterbreitet, deren 29,75 Prozent der Aktien zu übernehmen. Dieses Angebot haben die Altaktionäre der Stomil-Olzstyn bis auf 1,01% angenommen, so dass der französische Konzern heute 98,99 Prozent hält. Die Gesamtkosten der Transaktion werden mit knapp 85 Millionen Euro beziffert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.