Pirelli-Gruppe legt Bilanzzahlen 2002 vor

Das Zahlenwerk der Pirelli-Gruppe für 2002 ist stark in Mitleidenschaft gezogen von den beiden Sparten “Energiekabel und Systeme” (10,6% Umsatzrückgang) sowie “Telekommunikationskabel und Systeme” (Umsatzeinbruch von 58,5% und große Verluste). Freude bereitet dagegen die Geschäftseinheit Reifen: Sie konnte den Umsatz mit 2,857 Mrd. Euro in etwa halten, beim Operating Income Reifen legte sie von 172 auf 191 Mio. Euro zu. Der RoS (Return on Sales) bei Reifen hat 6,1 Prozent betragen. Die Reifensparte beschäftigte am 31.12.2002 insgesamt 20.192 Mitarbeiter, 198 mehr als im Jahr zuvor.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.