Rad-Center Derkum expandiert

Rechtzeitig zur Frühjahrssaison 2003 wurden die neuen Lagerhallen des Rad-Center Derkum bezogen. Auf 8.000 m² werden ständig mehr als 100.000 Felgen gelagert. Ziel war es, von vielen kleinen Außenlagern auf ein zentrales Lagersystem umzustellen. Mit dem hauseigenen Fuhrpark sowie mit Paketdiensten werden die Händler im 24- bis 48-Stunden-Service im In- und Ausland beliefert. Auf der automatisierten Komplettrad-Montagestraße werden Kompletträder direkt für die Automobilindustrie gefertigt und zum Versand vorbereitet. Neben dem Vertrieb von Reifen und Stahlfelgen steht für die ca. 30 Mitarbeiter das auf Nischen ausgelegte Alufelgenprogramm ganz oben auf der Prioritätenliste. Auf Grund der rasanten Entwicklung auf dem ostdeutschen Markt wird das im Jahre 1994 eröffnete Rad-Center Taucha noch in diesem Jahr die Büro- und Lagerkapazitäten erweitern. Es bestehen Expansionsmöglichkeiten auf mehr als 30.000 m² Grundfläche.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.