“Reifen im Autohaus” thematisiert

Die Zeitschrift “kfz-betrieb” hat ein so genanntes Expertenmeeting zum Thema Reifen durchgeführt. Bedauert wurde in diesem Meeting, dass die markengebundenen Autohäuser und freien Werkstätten nur zwölf Millionen von insgesamt rund 42 Millionen Reifen im deutschen Ersatzgeschäft vermarkten und das “größte Stück vom Reifen-Kuchen, nämlich 30 Millionen Reifen”, durch den Reifenfachhandel verkauft werde. Dass sich der Absatzkanal markengebundener und freier Kfz-Betriebe noch erheblich ausbauen lasse, war der Tenor der Experten von der Reifenindustrie, die “kfz-betrieb” zur Diskussionsrunde eingeladen hatte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.