Minardi wechselt zurück zu Bridgestone

Dienstag, 18. Februar 2003 | 0 Kommentare
 

Lange Zeit war unklar, welcher Reifenlieferant das Formel 1-Team Minardi in der jetzt bevorstehenden Saison ausrüsten würde. Die beiden Piloten Justin Wilson und Jos Verstappen hatten ihre Testfahrten in den vergangenen Tagen gar auf Reifen aus der Formel 3000 absolvieren müssen. Jetzt wechselt Minardi von Michelin auf Bridgestone, die Japaner waren einer der ersten Formel 1-Partner, als Bridgestone 1997 in das F1-Renngeschehen eingriff.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *