Continental ein Hauptsponsor der Fußball-WM 2006

Freitag, 14. Februar 2003 | 0 Kommentare
 
Nach der Vertragsunterzeichnung
Nach der Vertragsunterzeichnung

Die Continental AG hat am 21. Januar mit der Vertragsunterzeichnung ihr Engagement als offizieller Partner des 2006 FIFA World Cup besiegelt. Der Vertrag wurde von Joseph S.

Blatter, Präsident der FIFA, und Manfred Wennemer, Vorstandsvorsitzender der Continental AG, im Beisein von Franz Beckenbauer als Präsident des Organisationskomitees des 2006 FIFA World Cup sowie weiterer Gäste aus Sport, Wirtschaft und Politik im Technologiezentrum Hannover-Stöcken unterzeichnet. Nur 15 Sponsoringpakete werden auf globaler Basis vergeben, zwei weitere Unternehmen gehören diesem erlauchten Kreis der deutschen Wirtschaft noch an (adidas und Telekom). Wennemer betonte, dass Continental damit das Engagement in einem Sport dokumentiere, der Millionen von Menschen verbinde und begeistere.

Fußball sei in Europa und spätestens seit dem letzten Fußball-Weltturnier in Japan und Südkorea auch weltweit die aufmerksamkeitsstärkste Sportart. Er zeigte sich überzeugt, dass die FIFA WM Deutschland 2006 das herausragende Sportereignis dieses Jahrzehnts in Deutschland werde. Das Engagement als offizieller Partner der FIFA biete Continental eine einzigartige Marketingplattform in allen internationalen Märkten.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *