Goodyear streicht Dividende

Der Board of Directors (entsprechend dem deutschen Aufsichtsrat) der Goodyear Tire & Rubber Company hat der Streichung der vierteljährlichen Dividende in Höhe von zwölf Cent je Aktie zugestimmt, entsprechend etwa 84 Millionen US-$ mehr Cashflow für den Konzern pro Jahr. Laut Präsident und CEO Robert J. Keegan ist dieser Schritt Teil einer Reihe von Maßnahmen angesichts der zuletzt enttäuschenden Ergebnisse, dem Unternehmen wieder mehr finanzielle Spielräume zu geben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.