“Autokanzler” denkt über Dienstwagensteuer noch nach

Bundeskanzler Schröder ist pünktlich vor der Wahl in Niedersachsen noch eingefallen, über die Dienstwagensteuer doch noch einmal nachdenken und mit den Ländern verhandeln zu wollen. Sein ihm bei den Bundestagswahlen unterlegener Konkurrent Stoiber empfiehlt dem “Autokanzler” allerdings, die Erhöhung der Dienstwagensteuer gleich zu vergessen und nicht erst auf eine Zurückweisung im Vermittlungsverfahren im Bundesrat zu warten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.